So vereinfacht der Quooker unseren Kochalltag

Als der Diplom Ingenieur Henri Petri in den 70er Jahren die Idee hatte, einen kochenden Wasserhahn zu entwickeln, war seine Hauptmotivation dafür, die Instantsuppe: Denn eine Instantsuppe kann nur dann instant sein, wenn man kochendes Wasser zur Hand hat. Heute, fast 50 Jahre später, ist dieser kochende Wasserhahn, der Quooker, aus vielen Haushalten nicht mehr wegzudenken und hat sich nicht nur beim Kochen von Fertigsuppen als sehr hilfreich erwiesen. Auch wir haben seit etwa 10 Jahren einen Quooker und sind vollauf begeistert. In welchen alltäglichen Situationen wir den Quooker heute nicht mehr missen möchten, verraten wir Ihnen hier.

So benutzen wir den Quooker am Liebsten – Unsere Top 5!

Beim Spaghetti Kochen

Um Spaghetti al dente zuzubereiten, sollten sie ungefähr 6-8 Minuten gekocht werden. Mit dem Quooker bleibt es bei diesen 6-8 Minuten. Man muss nicht erst noch einige Minuten warten, bis das Wasser im Topf oder aus dem Wasserkocher kocht. Diesen Komfort schätzen wir wirklich sehr, gerade dann, wenn es mal schnell gehen muss.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zum Reinigen von Schneidebrettern

Das Reinigen von Schneidebretter ist seit Jahren ein kontrovers diskutiertes Thema. In der Spülmaschine oder mit der Hand – wie halte ich mein Schneidebrett am ehesten hygienisch sauber? Vor allem dann, wenn darauf Fleisch geschnitten wurde. Seit Jahren kochen wir unsere Bretter einfach mit dem Quooker ab. So werden Keime abgetötet und man kann das Schneidebrett ohne Bedenke wiederbenutzten. Ganz einfach!

Um eine Tasse Tee zu kochen
Besonders für die Tasse Tee zwischendurch möchten wir unseren Quooker nicht mehr missen. Das kochende Wasser kommt ganz einfach aus dem Hahn – ganz ohne Warten und auch nur in den Mengen, in denen man es tatsächlich braucht. 
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zum Desinfizieren von Stoffmasken

Der Mund-Nasen-Schutz ist nun seit fast einem Jahr nicht mehr aus unserem Alltag wegzudenken. Für einen guten Schutz ist deren regelmäßige Reinigung natürlich essentiell. Mit Hilfe des Quookers können Sie Stoffmasken im Handumdrehen und ohne großen Aufwand sterilisieren.

Um Kerzenwachs zu entfernen

So schön der Schein einer Kerze ist, so ärgerlich kann  das Entfernen des getrockneten Kerzenwachses auf Ständern und Tischdecken sein. Nach so mancher Geburtstags- oder Weihnachtsfeier waren wir da immer froh um unseren Quooker: Das Kerzenwachs löst sich ganz einfach, indem man es einmal unter den heißen Strahl hält (Wichtig: Am Besten stellt man eine kleine Auffangschale ins Spülbecken. So kann das Wachs nicht in den Abfluss fließt.).  Tischdecken und Kerzenständern werden so ganz schnell wieder sauber und das ganz ohne Frust.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Weitere Quookergeschichten

Auch viele andere Familien profitieren von einem Quooker in ihrer Küche. In den folgenden Geschichten erzählen Inka, Edo, Paola und viele mehr, wie sie den Quooker am Liebsten nutzen und wie er ihnen das Leben leichter macht, weil sie jederzeit direkt kochendes Wasser zur Hand haben. Zum Beispiel, bei der Zubereitung einer schnellen Mahlzeit oder in kompliziertere Kochtechniken. Lassen Sie sich davon inspirieren und entdecken Sie den Komfort, den kochendes Wasser aus dem Küchenhahn Ihnen bietet.

Weitere Beiträge:

Moderner Lanhausküchentraum im Unterallgäu

Vor etwa einem Jahr, haben unsere Schreinerinnen und Schreiner diese schöne Landhausküche im Herzen des Unterallgäus fertiggestellt. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Schlichte Rahmenfronten, kombiniert mit dunklen Griffen und Arbeitsplatten bilden einen schönen Kontrast. Moderne Geräte von BORA, V-Zug und Quooker vervollständigen diese Ästhetik und sind zudem eine tolle Hilfe im Kochalltag.

Weiterlesen »

Typisch Landhaus, aber modern!

Landhausküchen stehen in erster Linie für Gemütlichkeit und rustikalen Charme. So manches Mal werden sie aber auch als altmodisch bezeichnet. Dass man Landhausküchen auch modern gestalten kann, zeigen wir Ihnen mit diesem Küchenprojekt.

Weiterlesen »

Küchentraum in weiß – Das Kombinationswunder

Wer eine Küche in einer Dachgeschosswohnung plant, muss sich bestimmten Herausforderungen stellen. Schließlich kann durch schräge Wände im Raum der vorhandene Platz nur eingeschränkt genutzt werden. Neben dieser räumlichen Einschränkung liefern Dachschrägen aber auch einige Vorteile. Sie verleihen Ihrer Küche nicht nur ein individuelles und wohnliches Ambiente, sondern können auch in der Praxis punkten. So kann Schall dank der abgeschrägten Wände besser eingefangen werden und der Winkel von Dachfenstern optimiert den Lichteinfall in den Raum. Damit auch Platzmangel in Ihrer Dachgeschossküche kein Problem darstellt, haben wir hier einige Tipps zusammengestellt, die dabei helfen optimalen Stauraum und Ergonomie zu schaffen.

Weiterlesen »

Sie haben einen Küchentraum?

Vereinbaren Sie jetzt Ihren unverbindlichen Beratungstermin in unserer Küchenwerkstatt in den Westlichen Wäldern von Augsburg.

Ihr Weg zu

Uns

Wir nehmen uns Zeit für Sie und beraten Sie persönlich und individuell in unserer SchreinerWerkstatt in den Westlichen Wäldern von Augsburg

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden