Miele-Geschirrspüler auf dem ersten Platz bei der Stiftung Warentest

Miele-Geschirrspüler auf dem ersten Platz bei der Stiftung Warentest

  • Beste Benotung bei der Reinigung
  • Spült am leisesten

Miele-Geschirrspüler sind die alleinigen Sieger im aktuellen Test der Stiftung Warentest (StiWa, Ausgabe test 10/2019). Das vollintegrierte Modell G 6770 SCVi und der bauähnliche teilintegrierte G 6730 SCi (beide mit Energieeffizienzklasse A+++) erhielten als einzige die Bestnote 2,0. Auch bei den A++-Varianten stellt Miele die besten Geschirrspüler (G 4990 SCVi /G 4940 SCi). Insgesamt waren 20 Geräte im Test, davon zwölf Modelle mit A+++ und acht mit A++.

Als einziger erzielte Miele mit allen Geräten in allen getesteten Programmen bei der Reinigung ein sehr gut bei zugleich geringsten Energie- und Wasserverbräuchen. Einzig der Energieverbrauch im Kurzprogramm war höher, womit Miele aber als einziges Gerät auch eine sehr gute Reinigung in diesem Programm erreicht. Weitere beste Noten nur für Miele: im Automatikprogramm beim Energie- und Wasserverbrauch (gut), bei der Integrierbarkeit (sehr gut) und der Handhabung (gut). Bestnoten erhielten die Testsieger beim Geräusch und waren die leisesten im gesamten Feld (unter 40 dB). Erwartungsgemäß sehr gute Benotung auch bei der Lebensdauer. Die Basis hierfür bildeten 2.800 Programme, mit denen eine zehnjährige Beanspruchung simuliert wurde.

Bereits vor zwei Jahren hatte die StiWa die Miele-Modelle G 6770 SCVi/G 6730 SCi im Test, und auch damals stellten sie den Testsieger. Im damaligen Test wurde besonders die AutoOpen-Trocknung hervorgehoben, bei der sich am Ende des Programms automatisch die Tür einen Spalt weit öffnet und einströmende frische Luft die Trocknung unterstützt.

Weitere Beiträge:

So gelingt der schwarze Küchentraum – wir räumen mit Vorurteilen auf

Holzküche zeichnen sich durch ihre Natürlichkeit und angenehme Wärme aus. Besonders Akzienholz ist dabei nicht zu unterschätzen: Widerstandsfähig, elegant gemasert und bekannt für seine wunderschönen Farbschattierungen. Eine Küche aus Akazie bringt ein natürliches Wohlgefühl in die Wohnung oder das Haus. Begeistert von der unglaublichen Schönheit und Wandelbarkeit dieses Holzes, wollen wir Ihnen in diesem Artikel eines unserer Küchenprojekte des letzten Jahr vor. Eine wunderschöne moderne Küche mit Akazien-Massivholz-Fronten und edlen, dunklen Steinarbeitsplatten. Lassen Sie sich inspirieren!

Weiterlesen »

Küchentraum aus Akazienholz – natürlich, vielseitig und robust

Holzküche zeichnen sich durch ihre Natürlichkeit und angenehme Wärme aus. Besonders Akzienholz ist dabei nicht zu unterschätzen: Widerstandsfähig, elegant gemasert und bekannt für seine wunderschönen Farbschattierungen. Eine Küche aus Akazie bringt ein natürliches Wohlgefühl in die Wohnung oder das Haus. Begeistert von der unglaublichen Schönheit und Wandelbarkeit dieses Holzes, wollen wir Ihnen in diesem Artikel eines unserer Küchenprojekte des letzten Jahr vor. Eine wunderschöne moderne Küche mit Akazien-Massivholz-Fronten und edlen, dunklen Steinarbeitsplatten. Lassen Sie sich inspirieren!

Weiterlesen »

BORA X BO: Die neue Leichtigkeit des Kochens

Mit dem BORA X BO erweitert BORA, seit 2007 bekannt für ihren innovativen Kochfeldabzug, ihr Produktportfolio und revolutioniert zukünftig auch den Markt für Dampfbacköfen. Mit dem BORA X BO präsentiert BORA ein neues Küchenuniversalgenie. Der Vielfalt an gesunden Kochmöglichkeiten sind nun keine Grenzen mehr gesetzt – Dampfbacken in Perfektion.

Weiterlesen »

Sie haben einen Küchentraum?

Vereinbaren Sie jetzt Ihren unverbindlichen Beratungstermin in unserer Küchenwerkstatt in den Westlichen Wäldern von Augsburg.

Ihr Weg zu

Uns

Wir nehmen uns Zeit für Sie und beraten Sie persönlich und individuell in unserer SchreinerWerkstatt in den Westlichen Wäldern von Augsburg

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden