Es lebe der Küchenblock!

Es lebe der Küchenblock!

Auf den ersten Blick ein klarer, ruhiger Korpus mit feinen Linien und Proportionen – auf den zweiten Blick ein virtuoses Multi-Talent: Auf Knopfdruck lässt sich eine Bar in praktisch jede beliebige Höhe ausfahren – mehrere Gäste können so beim Aperitif dem Gastgeber beim Kochen zusehen. Ein Barschrank und drei Schubladen bieten ausreichend Stauraum für Flaschen, Gläser, Dekorations- und Kochutensilien.

Da die Küche schon seit langem vorrückt ins Wohnzimmer, brauchen wir Möbel, die mobil und gestalterisch flexibel sind. Zum Kochen zieht man die Kücheninsel auseinander. Der Schubladenbereich und die Arbeitsplatte fahren zur Seite, das unter der Arbeitsplatte verborgene Kochfeld wird sichtbar. Ausziehbare Tablare mit Antirutschbeschichtung für Töpfe, Pfannen und Schüsseln vervollständigen die funktionale Kücheneinheit. In einem schmalen Auszug rechts neben den Tablaren können außerdem Essig, Öl und Gewürze übersichtlich und griffbereit aufbewahrt werden. Eine integrierte herausnehmbare Schale aus Edelstahl bietet Platz für Essig, Öl, Salz, Pfeffer und die wichtigsten Gewürze – und dient als praktische „Gewürz-Insel“ für den Tisch.

[one_half]kuecheninsel_kriener[/one_half] [one_half_last]kuecheninsel_kriener-augsburg
[/one_half_last]

Weitere Beiträge:

Küche und Wohnraum als Einheit

Küche und Wohnraum als Einheit Der Verzicht auf Hängeschränke Küche ohne Hängeschränke? In der klassischen Einbauküche sind sie beliebter Stauraum und Aufbewahrungsort für allerhand. Oft

Weiterlesen »

Sie haben einen Küchentraum?

Vereinbaren Sie jetzt Ihren unverbindlichen Beratungstermin in unserer Küchenwerkstatt in den Westlichen Wäldern von Augsburg.

Ihr Weg zu

Uns

Wir nehmen uns Zeit für Sie und beraten Sie persönlich und individuell in unserer SchreinerWerkstatt in den Westlichen Wäldern von Augsburg