Die Gewinne von Ryanair sind hoch. Das Unternehmen kann es sich leisten, es seinen Flugbegleitern besser zu machen und trotzdem vernünftige Gewinne zu erzielen. Billigflieger können immer noch profitabel sein und gute Arbeitsbedingungen in einem Tarifvertrag für Flugbegleiter haben. Beispiel: EasyJet, Eurowings etc. Es ist möglich, absolut. Aber: Wir müssen es in unserer Gewerkschaft ver.di in Einheit und gemeinsam schaffen. Weil wir vereint stehen, fallen wir gespalten. ver.di ist die einzige deutsche Zivilluftfahrtgewerkschaft. Unsere Gewerkschaft organisiert alle Personen, die in der Zivilluftfahrt industrie, von Cockpit, Kabine, Flughäfen, Bodenabfertigung abdeckungsdeckend. 3.000 Tarifverträge in der Zivilluftfahrt in ganz Deutschland). Kritiker warfen Verdi zudem vor, sich für Arbeitnehmerrechte und faire Löhne in der Öffentlichkeit stark zu halten, diese Ziele aber intern nicht erreichen zu wollen.

Ein Beispiel war die Kantine am Verdi-Hauptsitz in Berlin, die vom internationalen Catering-Unternehmen Sodexo betrieben wurde. Wie in der Branche typisch, schließt Sodexo keine Industrietarifverträge ab, sondern setzt Tarifverträge auf Unternehmensebene ein. [80] Nach Informationen der Neuen Ruhr Zeitung lagen die Löhne der Beschäftigten der Mitverdi eng mit Verdi verbundenen Arbeitnehmerakademie (DAA) unter dem Satz, den Verdi mit Konkurrenten wie der AWO oder der Diakonie ausgehandelt hatte. [81] Auch die Aktionen von Verdi während der Streiks stehen immer wieder in der Kritik, wobei in einigen Berichten behauptet wird, dass die Beschäftigten in Einzelfällen zum Streik gezwungen wurden, was die Gewerkschaft bestritt. [82] Kritiker bezeichnen auch mehrere von Verdi organisierte Streiks als unverhältnismäßig. [83] [84] Condor beschäftigt fast 4.200 Mitarbeiter am Boden und in der Luft. Unter anderem hat das Unternehmen mit allen Gewerkschaften und Betriebsräten Vereinbarungen über eine Verlängerung der Kurzarbeit getroffen, die gemäß der derzeit geltenden gesetzlichen Höchstdauer bis mindestens März 2021 andauern wird. Die Tarifverträge beinhalten auch Vereinbarungen über Effizienz- und Produktivitätsverbesserungen bei der Flugplanung. In Kanada hat BC Ferries ihren Tarifvertrag zu Unrecht entlassen und ihre Strecken mit weniger Besatzung betrieben. BC Ferries hob diese Entscheidung später auf Druck der Gewerkschaft, die die Seeleute vertritt, teilweise auf, aber das Unternehmen missachtet weiterhin den Tarifvertrag.