Das Muster der Markierungen, stellte er fest, passte zu Teilen ihrer Beine, die ihren Autositz berührten. Bilder zeigten, dass ihr linkes Bein, das gegen den Sitz gedrückt blieb, zum Beispiel mehr Verfärbungen hatte als das rechte Bein, das sie benutzte, um die Pedale zu bedienen. Haut, die als gefleckt beschrieben wird, ist in der Regel mit lila oder rötlichen Flecken bedeckt. Die Patches bilden oft ein Muster, das ein Netz oder ein Web ist. Aber was verursacht gefleckte Haut und wie kann sie behandelt werden? “Manchmal stellen Die Menschen zunächst keinen Zusammenhang zwischen dem Hautausschlag und der Exposition her, aber basierend auf dem Muster kann man herausfinden, dass es wahrscheinlich von Hitze stammt”, sagt Jennifer Stein, Professorin für Dermatologie am New York University Langone Medical Center, die nicht an den Studien beteiligt war. Livedo reticularis ist ein häufiger Hautfund, der aus einem gefleckten retikulierten Gefäßmuster besteht, das als eine spitzenartige purpurfarbene Verfärbung der Haut erscheint. [1] Die Verfärbung wird durch eine Verringerung des Blutflusses durch die Arteriolen verursacht, die die kutanen Kapillaren versorgen, was zu entsauerstofftem Blut führt, das als blaue Verfärbung angezeigt wird. Dies kann eine sekundäre Wirkung einer Erkrankung sein, die das Risiko einer Person erhöht, Blutgerinnsel zu bilden, einschließlich einer breiten Palette von pathologischen und nichtpathologischen Erkrankungen. Beispiele sind Hyperlipidämie, mikrovaskuläre hämatologische oder Anämiezustände, Ernährungsmängel, Hyper- und Autoimmunerkrankungen sowie Medikamente/Toxine. Livedo reticularis wird angenommen, dass aufgrund von Krämpfen der Blutgefäße oder eine Anomalie des Kreislaufs in der Nähe der Hautoberfläche.

Es lässt die Haut, in der Regel auf den Beinen, fleckig und purpuraussehen, in einer Art netzartigem Muster mit unterschiedlichen Rändern. Der Name der Bedingung leitet sich vom lateinischen Livere ab, was bläulich bedeutet, und netzartig, das sich auf das netzähnliche Muster bezieht. [4] Symptome sind ein einziger großer schuppischer Patch irgendwo auf dem Körper. In den nächsten 7 bis 14 Tagen erscheinen ähnliche ovale rosa Flecken an Armen, Beinen und Rumpf, manchmal in einem Linienmuster. Eine wichtige Erkrankung, die in der Differentialdiagnose zu berücksichtigen ist livedo reticularis. Livedo reticularis zeichnet sich durch rötliche blaue Flecken der Haut in einem Retikulicularmuster aus. Es tritt häufiger bei Frauen auf. Livedo reticularis kann auf andere Erkrankungen zurückzuführen sein, einschließlich vasospastischer Erkrankungen, Bindegewebsstörungen, und Arzneimittelreaktionen. Es sei denn, Es liegen Keine Symptome vor, die mit einer zugrunde liegenden Erkrankung zusammenhängen, Patienten haben in der Regel keine anderen Beschwerden als das kosmetische Aussehen der Haut. Im Gegensatz zu erythem ab igne lösen sich die Hautmanifestationen der gutartigen Form von livedo reticularis mit erhitzen.

Bei livedo reticularis, die sekundär zu einer anderen Erkrankung ist, sollte der zugrunde liegende Krankheitsprozess behandelt werden.3 Allergische Kontaktdermatitis ist ein Zustand, in dem die Haut nach körperlichem Kontakt mit einem Allergen gereizt und entzündet wird. Häufige Produkte, die bekanntermaßen allergische Dermatitis verursachen, sind Pflanzen, Metalle, Seife, Duftstoffe und Kosmetika. Mückenstiche können schwer zu berühren sein. Sie können als Solo-Bumps auftreten, oder Sie können mehrere in einem Cluster sehen. Sie können rot werden oder auch nicht. . Unspezifische Dermatitis, oder Kontaktdermatitis, bedeutet einfach Entzündung der Haut aus vielen verschiedenen Ursachen. Welche zusätzliche Geschichte würde helfen, diese Diagnose zu stellen? Symptome sind Haut, die geschwollen, steif und trocken fühlt, und wird rissig und mit schmerzhaften offenen Wunden blistert. Die Behandlung beinhaltet topische Medikamente gegen Juckreiz, sowie antivirale und entzündungshemmende Medikamente durch den Mund, um die Heilung zu unterstützen. Kühle Bäder und reduzierte Bewegung helfen ebenfalls. Symptome, die immer bei allergischer Kontaktdermatitis des Unterschenkels auftreten: Unterschenkelrötung Wie es behandelt wird: Die Behandlung umfasst eine Vielzahl von Antihistaminika, kalte Kompressen und Schmerzmittel. Ein Blick auf die Zeichen des Todes und Hinweise darauf, dass jemand kurz vor dem Ende ist.

Enthalten ist Detail, wann man sich verabschieden und wie man mit dem Tod umgeht. Haben Sie kleine rote oder weiße Beulen, die Gänsehaut auf den fleischigeren Bereichen Ihrer Oberschenkel und Arme ähneln? Wenn sie nicht itben oder sehr wenig, können sie auch Keratosis pilaris sein.