Abonnieren
Tel.: 08294/802233

FAQ

Unsere BORA-Produkte:

BORA-Basic-300x160

BORA Basic

Bringt zusammen, was zusammen gehört: Kochfeld und Kochfeldabzug/Dunstabzug in einer ästhetischen, kompakten und effektiven Einheit. Zentrale Touchbedienung und einfache Montage – für jede Küche.

Zum Produkt

BORA-Classic-300x160

BORA Classic

Reduziert auf das Wesentliche: Effektivität und Design – ausgezeichnet mit dem red dot product design award. Besticht durch geringe Einbaumaße und smarte Touchbedienung – für Ihre persönlichen Koch- und Küchenträume.

Zum Produkt

BORA-Professional-300x160

BORA Professional 2.0

Wenn das Beste gerade gut genug ist: übertiefe Maße, größte Auswahl an Kochfeldern, überragende Variabilität, Edelstahl-Drehknebel – für Küchenprofis.

Zum Produkt

 

 

 Erleben Sie BORA in Aktion in unseren Showroom bei Augsburg und überzeugen Sie sich selbt!

Wenn wir von der raffinierten Technologie von BORA schwärmen, dann ist das nicht nur bloßes Gerede. Nein, wir sind voll und ganz überzeugt von unseren Produkten. Gerne würden wir auch Sie davon begeistern.

Besuchen Sie unseren Showroom bei Augsburg und erleben Sie die Faszination BORA: Bei einem persönlichen Beratungsgespräch mit Probekochen, können Sie sich von der Qualität Ihres Wunschgerät überzeugen, nachfragen und sich ganz nebenbei von den zubereiteten Leckereien verwöhnen lassen.

Kommen Sie doch bei uns in der SchreinerWerkstatt vorbei und bringen Sie ein bisschen Appetit mit. Wir freuen uns auf Sie!

 

Häufige Fragen zu unseren BORA-Kochfeldabzügen/Dunstabzügen

Allgemeine Fragen:

1. Wie funktioniert der BORA Kochfeldabzug/Dunstabzug?

Dampf und Gerüche steigen mit maximal einem Meter pro Sekunde auf. Der BORA Kochfeldabzug/Duntsabzug (sowohl bei Basic, Classic und Professional) saugt jedoch mit einer Stärke von rund vier Meter pro Sekunde nach unten ab. Die dadurch erreichte Querströmung sorgt dafür, dass Kochdünste und -gerüche effektiv und unmittelbar am Kochfeld abgesaugt werden.

2. Wie unterscheiden sich BORA Professional, BORA Classic und BORA Basic?

BORA Professional Kochfelder haben eine Übertiefe von 540 mm und eine Breite von 370 mm. Die Steuerung erfolgt über massive Edelstahlknebel an der Frontblende. Das BORA Professional System ist durch eine Vielzahl an Lüftungs-Komponenten modular aufbaubar und somit sehr variabel.

Die Kochfelder der BORA Classic Serie haben die Maße 515 x 340 mm und werden über eine Touchbedienung direkt am Kochfeld gesteuert. Das BORA Classic Kochfeldabzugssystem ist ein komplettes, vorgegebenes System: Beginnend vom Kochfeldabzug, über die Verrohrung mit integriertem Schalldämpfer, bis hin zum Sockellüfter sind hier alle Komponenten bereits im Lieferumfang enthalten.

BORA Basic ist eine kompakte Einheit mit einer Standardgröße von 515 x 760 mm, bestehend aus großem Kochfeld mit vier Kochzonen und einem mittig angebrachten Dunstabzug. Gesteuert wird BORA Basic ebenfalls über eine intuitive Touchbedienung direkt am Kochfeld.

3. Was passiert, wenn Flüssigkeit in den Kochfeldabzug/Dunstabzug läuft?
Es können sich im Kochfeldabzug bis zu 250 ml sammeln, dort kann die Flüssigkeit problemlos ausgewischt werden. Sollte mehr Flüssigkeit einlaufen kann die Elektronik dadurch keinen Schaden nehmen, da der Luftstrom außerhalb der Elektronik geführt wird.
Bei BORA Basic können auch größere Mengen von bis zu 3 Litern aufgefangen werden. Zur einfachen Reinigung kann die Bodenabdeckung abgenommen werden.

4. Was passiert, wenn ein Gegenstand in den Kochfeldabzug/Dunstabzug fällt?
Gegenstände, die in den Kochfeldabzug fallen, landen in der Auffangschale und können durch ein einfaches Herausnehmen wieder entfernt werden. Der Edelstahl-Fettfilter verhindert, dass Gegenstände in die Luftführung gezogen werden.

5. Wie kann der BORA Kochfeldabzug/Dunstabzug gereinigt werden?
Die Fettfilter und Abdeckungen können mit einfachen Handgriffen entfernt und in der Geschirrspülmaschine gereinigt werden.

6. Wie laut ist BORA?
Im Gegensatz zu herkömmlichen Dunstabzugshauben mit einer hohen Lärmbelästigung in Kopfhöhe, ist BORA beim Kochen leiser als das normale Kochgeräusch. Die entstehende Lautstärke hängt maßgeblich von der individuellen Einbausituation und den Raumgegebenheiten ab.

7. Saugt BORA wirklich alle Gerüche ab?
Kochdunst, verdampfende Fette und die damit einhergehenden Gerüche werden komplett dort abgesogen, wo sie entstehen – direkt am Kochfeld. Der Koch selbst steht in der frischen Luft, seine Kleider und Haare bleiben vom Kochdunst unberührt und frisch.

8. Funktioniert BORA auch mit höheren Töpfen?
Grundsätzlich können Sie mit einer Topfhöhe bis zu 20 cm den Kochfeldabzug bedenkenlos einsetzen. Ab 21 cm Topfhöhe empfehlen wir, den Kochtopfdeckel schräg aufzusetzen, um die Dämpfe in die Richtung des Abzugs zu leiten.

Fragen zur Abluftlösung:

1. Wie lange darf die Abluftführung maximal sein?

Bei BORA Professional kann eine Abluftführung von 12 Metern realisiert werden. Bei längeren Abluftwegen ab 6 Metern empfiehlt es sich, einen zweiten Motor einzusetzen und den Rohrquerschnitt zu erhöhen.

Bei BORA Classic und BORA Basic sollte eine maximale Länge des Abluftweges von 6 Metern nicht überschritten werden.

2. Kann ich bei allen Produktserien einen Zusatzlüfter verwenden?

Ein Zusatzlüfter kann nur in Kombination mit der BORA Professional Produktlinie verwendet werden.

3. Brauche ich für zwei Kochfeldabzüge zwei separate Rohrführungen?

Ja, beide Kochfeldabzüge benötigen eine separate Abluftführung mit jeweils separatem Mauerkasten oder wahlweise eigene Umlufteinheit.

Fragen zur Umluftlösung:

1. Können die Systeme auch mit Umluft betrieben werden?

Ja, alle BORA Kochfeldabzugssysteme können sowohl mit Umluft, als auch mit Abluftvariante betrieben werden.

2. Wie oft sollte der Aktivkohlefilter gewechselt werden?

Die Umlufteinheit UUE1 muss jährlich ausgetauscht werden, die Umlufteinheit UUE3 alle zwei Jahre. Der integrierte Filter des BORA Basic Kochfeldabzugssystems sollte ebenfalls jährlich bzw. nach 150 Betriebsstunden erneuert werden. Die integrierte Filteranzeige weist Sie darauf hin, wenn diese Laufzeit erreicht wurde.

3. Was passiert mit der gefilterten Luft?

Die gereinigte Luft strömt über einen Zwischenraum in den Sockelbereich. Hier wird diese durch eine Rückströmöffnung von mindestens 500 cm2 wieder in den Raum zurückgeführt.

4. Kann sich bei der Umluftvariante im Sockelbereich Feuchtigkeit/Schimmel bilden?

Bei normalem Wohnraumklima und fachgerechter Bauausführung besteht keine Gefahr von Kondensat bzw. Schimmel. Beachten Sie hierzu bitte die Hinweise in der Bedienungsanleitung.

Fragen zu den Kochfeldern:

1. Gibt es verschiedene Kochfelder zur Auswahl?

Ja, innerhalb der Produktserien BORA Professional und BORA Classic gibt es eine große Auswahl an Kochfeldern, die miteinander kombiniert werden können. Bei BORA Professional und BORA Classic können Sie zwischen Induktion-, HiLight-, Hyper- und Gaskochfeldern sowie dem Tepan-Edelstahlgrill wählen. BORA Basic ist in den Varianten Induktion und Hyper erhältlich.

2. Kann ich den BORA Kochfeldabzug auch ohne Kochfelder kaufen?

BORA Kochfeldabzüge sind nur in Kombination mit BORA Kochfeldern erhältlich.

3. Warum kann ich den BORA Kochfeldabzug nur mit BORA Kochfeldern kaufen?

Die Kochfelder sind den Abmessungen nach genau auf den Kochfeldabzug abgestimmt und ermöglichen somit eine optimale Einbausituation.

4. Kann ich die BORA Kochfelder auch ohne den Kochfeldabzug kaufen?

Ja, BORA Kochfelder können auch ohne den Kochfeldabzug erworben werden.

5. Kann ich BORA Kochfelder und den BORA Kochfeldabzug auch flächenbündig einbauen?

Alle BORA Produktlinien können sowohl flächenbündig als auch in Aufsatzmontage eingebaut werden.

6. Kann ich Produkte von BORA Professional und BORA Classic miteinander kombinieren?

Nein, Die Produktlinien können nicht miteinander kombiniert werden.

Fragen zu Planung und Montage:

1. Kann ich den Unterschrank unter BORA nutzen?

Ja, abhängig von der Einbausituation kann es jedoch erforderlich sein die Auszüge in der Tiefe zu kürzen.

2. Kann ich einen herkömmlichen Ofen unter einem BORA Kochfeldabzug platzieren?

Nein, es wird dringend davon abgeraten einen herkömmlichen Backofen unter BORA Kochfeldabzügen zu platzieren.

3. Welche Breite muss der Unterschrank haben?

Dies variiert nach der Anordnung und Anzahl der Kochfelder und Kochfeldabzüge. Bei einer Standardanordnung von zwei Kochfeldern und einem Kochfeldabzug benötigen Sie für BORA Professional und BORA Classic einen Unterschrank von mindestens 900 mm Breite. Bei drei Kochfeldern und zwei Kochfeldabzügen werden 1.400 mm benötigt. Diese können sich aus einer durchgehenden Frontblende und mehreren Unterschränken beliebig zusammensetzen.

Bei BORA Basic muss der Unterschrank 800 mm breit sein.

4. Wie tief muss die Arbeitsplatte sein?

Ab Frontkante-Blende muss für den Einbau von BORA Basic und BORA Classic eine Tiefe von mindestens 600 mm vorhanden sein (zzgl. Arbeitsplattenüberstand, wenn vorhanden).

Die Einbautiefe von BORA Professional variiert je nach Einbausituation. Hierbei muss eine Mindesttiefe von 650 mm gegeben sein (zzgl. Arbeitsplattenüberstand, wenn vorhanden)

5. Welche Stärke darf die Arbeitsplatte haben?

Für alle drei BORA Kochfeldabzugssysteme benötigen wir eine Arbeitsplatte mit einer Stärke zwischen 10 und 40 mm inklusive Trägermaterial. Bei stärkeren Arbeitsplatten ist das Trägermaterial entsprechend auszuklinken.

 

Für alle weiteren Fragen, kontaktieren Sie uns einfach!

 

Weitere Informationen:

Neuigkeiten zu BORA

Kontakt

Gerne beraten wir Sie zu Ihren persönlichen Küchenwünschen telefonisch oder direkt bei Ihnen Zuhause.

Ihr Name

Ihre E-Mail-Adresse

Ihre Telefonnummer

Newsletter

Ihr Weg zu Uns:

Click to open a larger map